Porentiefe Reinigung

Der technische Weg zum sauberen Gesicht klingt simpel: Haut und Bürste anfeuchten und sanft 30 Sekunden Kinn, Wangen und Stirn bearbeiten. Wahlweise kann man Waschgel zusätzlich verwenden. Hautreinigungsbürsten funktionieren wie überdimensionierte elektrische Zahnbürsten. Der Bürstenkopf rotiert und vibriert. Dadurch werden nicht nur abgestorbene Hautschuppen und Talg entfernt, sondern ebenso die Durchblutung angeregt. Die Anwendung ist auch am Dekolleté möglich. 

 

 

Der Artikel erschien in der Tageszeitung Kurier (Beilage “Techno“) am 18.10.2013.