E-Sports: Das Milliardengeschäft

Elektronischer Sport ist auf dem Weg zum globalen Milliardengeschäft. Sponsoren springen auf enorme Reichweiten der virtuellen Matches auf. Und in Österreich startet im Oktober die eBundesliga.

Das Geschäft mit den Fischern

Angeln ist nicht nur ein Hobby, sondern auch knallhartes Geschäft. Wir Fischer spülen nämlich hohe Summen in die Wirtschaft und lassen ganze Branchen hoch leben. Norbert Novak und Stefan Tesch haben mit Playern wie Händler, Bewirtschafter sowie Messeveranstalter gesprochen und zeigen, wo welche Summen fließen.

Wirtschaft ohne Wachstum

Muss die Wirtschaft immer wachsen? Nein, sagen Kritiker. Wachstum kann sogar schädlich sein. Ein Umdenken ist notwendig, um die Stopptaste zu drücken.

Von Schlümpfen und Karpfen

Warum Tigernüsse „al dente“ sein müssen, wie Schlümpfe Bisse anzeigen und wie man schlaue Karpfen in der kalten Jahreszeit aus der Reserve lockt, hat Teamangler Johann Troppacher unserem Redakteur Stefan Tesch verraten.

Auf ein Weizenbier mit Kollege Roboter

Roboter und Menschen rücken künftig näher zusammen. Nicht nur beim Biertrinken, sondern in der digitalen Fabrik. Wie das aussieht, hat sich TOP-GEWINN auf der weltgrößten Industriemesse in Hannover angesehen.

Immo-Tinder und die rosa Marie

Immobilien-Start-ups krempeln mit neuen Ideen das klassische Maklergeschäft kräftig um. Die Digitalisierung eröffnet hier neue lukrative Geschäftsfelder.

Im Fadenkreuz der Fintechs

Ob Bezahlen mit dem Smartphone oder Kreditvergabe innerhalb von zehn Minuten – Start-ups bringen mit neuen Ideen die Bankenwelt ins Schwitzen. Doch diese könnte davon profitieren. update skizziert die fiktive Reise eines Studenten durch die neue Fintech-Welt.